MÜLHEIMER NACHT

21. April 2016 - 20 Uhr - 3 Uhr raum13 Deutzer Zentralwerk der Schönen Künste 

Ein buntes Programm macht die Nacht zum Tag. Begeben Sie sich auf eine impossante Entdeckungsreise durch die vielfältigen Aktivitäten im rechtsrheinischen Köln. Mit nur einem Ticket können Sie mehr als 15 spannende Orte erleben und genießen. 

Unser schönes Kunstobjekt lädt natürlich die ganze Nacht zum Verweilen und zu illustren Gesprächen ein.

Einführungen in das Stadtkunstprojekt: 20:00 Uhr, 21:30 Uhr 

Karten Mülheimer Nacht: 5,– EUR und gilt für alle Stationen. Die »Mülheimernacht-TicketBändchen« werden nur an diesem Abend und nur an den beteiligten Locations ausgegeben.

 


Das raum13 Deutzer Zentralwerk der Schönen Künste ist ein urbanes Kunstprojekt, welches die Räume des einstigen Weltkonzerns Klöckner Humboldt Deutz de-lokalisiert, seine traditionsreiche Geschichte aufgreift und sie in Analogie zu (post-)modernen sozialen Umbrüchen und Strukturen setzt. In einem der fantastischsten Entwicklungsgebiete Kölns, zwischen Deutz und Mülheim, oszieliert dieses Stadtkunstprojekt zwischen Stadtgeschichte und Stadtentwicklung und steht exemplarisch für den gesellschaftlichen Wandel von damals zu heute bis in die Zukunft. 

 

Aufführungen

Sa 21. Apr - 20:00 Uhr

Tickets reservieren.










Vorbestellte Tickets müssen spätestens eine halbe Stunde vor Beginn der Veranstaltung an der Abendkasse abgeholt werden, danach gehen sie in den freien Verkauf. Für den Fall, dass wir eine Veranstaltung absagen müssen und keinen Ersatztermin für diese Veranstaltung anbieten können, erstatten wir ggf. schon gezahlte Eintrittsgelder. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen, Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit ausgenommen.